logo d_uribe holmgren

Narben

Cicatrices
HAUTKRANKHEITEN

Narben

Narben sind die natürliche Reaktion des Körpers auf die Reparatur einer Verletzung der Haut. Wenn die Haut verletzt wird, z. B. durch einen Schnitt, eine Verbrennung, eine Schürfwunde, Akne oder eine Operation, sendet der Körper Zellen aus, um den Schaden zu beheben und das Gewebe wieder aufzubauen. Während dieses Prozesses bildet sich Narbengewebe, das als Fleck auf der Haut erscheinen kann. Das Aussehen der Narbe hängt von der Lage, Größe, Tiefe und Art der Verletzung sowie vom Alter und der genetischen Veranlagung der Person ab. Einige können flach sein und eine ähnliche Farbe wie die umgebende Haut haben, während andere erhaben, eingesunken oder von anderer Farbe sein können.

Es werden zwei Arten von Narben unterschieden

Keloidnarben: Keloidnarben sind ein abnormaler Heilungsprozess der Haut. Sie sind meist dick, wulstig und ragen aus der Haut heraus. Sie können rot oder rosa sein und sind oft größer als die ursprüngliche Wunde. Sie können auch schmerzhaft sein, irritieren und jucken.

Hypertrophe Narbe: Dies ist eine Art von anormaler Hautvernarbung, die auftritt, wenn die Wunde übermäßig heilt und eine dicke, erhabene Narbe bildet, die schmerzhaft und juckend sein kann. Im Gegensatz zu Keloidnarben beschränken sich hypertrophe Narben auf den Bereich der ursprünglichen Verletzung und reichen nicht darüber hinaus.

Dies geschieht, wenn während des Heilungsprozesses eine übermäßige Kollagenproduktion stattfindet. Ursachen können Verletzungen, chirurgische Eingriffe, Verbrennungen und andere Traumata der Haut sein. Menschen mit dunkler Hautfarbe und Menschen mit einer familiären Vorgeschichte von hypertropher Narbenbildung können ein erhöhtes Risiko haben, hypertrophe Narben zu entwickeln.

HAUTKRANKHEITEN

Einige Möglichkeiten zur Behandlung von Narben

Injektionen von Steroiden

Sie können verwendet werden, um Entzündungen und das Erscheinungsbild von Keloiden und hypertrophen Narben zu reduzieren.

Kryochirurgie
 

Der betroffene Bereich wird mit flüssigem Stickstoff oder einem anderen kryogenen Mittel eingefroren, wodurch die Narbenzellen zerstört und die Kollagenproduktion angeregt werden, was zur Glättung und Verbesserung des Aussehens der Narbe beiträgt.

PRP
 

Glättet die Hautstruktur, verbessert das Erscheinungsbild von Narben und reduziert ungleichmäßige Pigmentierung.

Lasertherapie

Sie wird verwendet, um das Erscheinungsbild von Keloiden, hypertrophen und atrophen Narben zu reduzieren.

Laser können dazu beitragen, die Kollagenproduktion zu stimulieren und die Pigmentierung zu reduzieren.

Neuromodulatoren

Sie tragen dazu bei, die umliegenden Muskeln zu entspannen und die Spannung in der Haut zu verringern, wodurch das Erscheinungsbild der Narbe weicher wird und die damit verbundene Faltenbildung reduziert wird. Diese Behandlung kann auch dazu beitragen, die postinflammatorische Hyperpigmentierung bei einigen Narben zu verringern, indem sie die Melaninproduktion in den Hautzellen reduziert.

Lernen Sie uns und unsere Praxis kennen.

Möchten Sie mehr über Hautkrankheiten erfahren?

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Seien Sie unter den Ersten, die mit unserem Newsletter die neuesten Nachrichten erhalten.

agenda-tu-cita